Burg Katz am Rhein

Öffnungszeiten in 2017

Eine Besichtigung von Burg Katz ist leider nicht möglich

Websites

Burg Katz

Die Burg Neukatzenelnbogen am Rhein

Auf einer Bergnase am Rhein, unweit von der berühmten Loreley, steht eine Burgruine, die der Volksmund Burg Katz getauft hat. Ursprünglich hieß sie nach dem Geschlecht ihrer Erbauer und Besitzer Burg Neukatzenelnbogen, aber die gewählte Abkürzung lässt sich wahrlich besser merken und aussprechen. Außerdem gab es mit dieser Bezeichnung schon fast eine logische Verbindung zu der in unmittelbarer Nähe befindlichen Burg Maus.

Ihre Erbauer, die Grafen von Katzenelnbogen, besaßen bereits die Burg Rheinfels auf der linken Seite des Rheins. Da sie aber Angriffe von der echten Rheinseite befürchteten ließen sie auch dort eine Burg errichten.

Die Burg selbst hat leider von ihrer ursprünglichen Gestalt und Wehrhaftigkeit nicht mehr viel erhalten können. Der Turm erinnert an eine Ansammlung von Trümmern und die einst so unbezwingbaren Mauern sind auch teilweise dem Verfall preisgegeben.

Die Grundfläche der Burg war schon Beginn an eher klein und kompakt gehalten. Sie war fast ausschließlich zum Schutz der Interessen ihrer Burgherren und die von St. Goarshausen gedacht.

St. Goarshausen

Das hübsche Städtchen St. Goarshausen ist durch die nahe Loreley bekannt geworden. Die Stadt hat aber auch selbst einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, wozu zum Beispiel die zwei weithin sichtbaren historischen Stadttürme gehören, aber auch die über dem Ort stehende Burg Katz.

Viele Urlauber nutzen St. Goarshausen nicht nur zum Besuch der Loreley sondern vielmehr als Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Rhein-Burgen-Wanderweg oder dem Rheinsteig.

Die Loreley

Die Loreleypassage an diesem Felsen des Rheins galt schon immer als gefährlich. Schiffsleute ließen sich schnell durch einen Blick auf Landschaft und Felsen ablenken und mussten dies teilweise mit Schiff oder gar Leben bezahlen.. So ist es nicht verwunderlich, dass Mythen und Geschichten diesen Felsen umgaben. Der Blick vom Felsen hinunter auf den Rhein ist atemberaubend und man sieht unten am Hafendamm in St. Goarshausen die Statue der Loreley. Auch die Burg Katz kann man aus günstiger Position sehen.

Rhein in Flammen

Es ist ein spektakuläres Event, das da jährlich am Rhein im Tal der Loreley stattfindet. Die Rede ist vom Feuerwerk "Rhein in Flammen". Diese Veranstaltung zieht in jedem Jahr zehntausende von Besuchern an den Fluss im Oberen Mittelrheintal und seine umgebenden Städte. St. Goarshausen ist dabei eine wichtige Station und auch Gastgeber einer Weinwoche in der Altstadt. Ein gutes Glas Wein zu Füßen der Burg Katz kann man übrigens immer genießen und nicht nur zu dem Event "Rhein in Flammen".

Das Feuerwerk wird hauptsächlich von der Burg Katz, der Burg Rheinfels und der Flussmitte aus abgefeuert. Das Event findet jährlich am 3. Samstag im September statt.

Geschichte von Burg Katz - kurz und knapp

 

  • um 1360: Die Grafen von Katzenelnbogen erbauen die Burg
  • 1479: Das Geschlecht der Katzenelnbogener erlischt und die Burg fällt an die Landgrafen von Hessen
  • 1647: Burg Katz wird im Zuge von Erbstreitigkeiten zwischen den Linien Hessen-Kassel und Hessen-Darmstadt belagert und teilweise zerstört
  • 1758: Die Franzosen erobern die Burg
  • 1816: Die noch verbliebene Burgruine fällt an das Herzogtum Nassau
  • 1896: Es erfolgt ein Wiederaufbau nach alten Originalplänen, der aber nicht komplett vollendet wird
  • 1928: Burg Katz wird versteigert
  • 1948: In der Anlage entsteht ein Internat
  • 1989: Die Burg wird verkauft und ist nun in Privatbesitz

 

Burgen, Schlösser und Ausflugsziele im Umkreis von Burg Katz

 

Burg Pfalzgrafenstein

Burg Pfalzgrafenstein

 

Pfalzgrafenstein wird auch die Pfalz bei Kaub genannt und wurde einst als Zollburg im Rhein erbaut. Man kann mit einer Personenfähre zu der Inselburg übersetzen und diese auch besichtigen. Burg Gutenfels ist von hier aus sehr gut oberhalb des Hanges zu sehen.

 

Burg Eltz

Burg Eltz

 

Eine der wohl bekanntesten Burgen in Rheinland-Pfalz ist die Burg Eltz im wild-romantischen Elztal. Diese Burganlage scheint einem Bilderbuch oder Märchenbuch entsprungen zu sein und der Besuch von Burg Eltz gehört zum MUSS für Reisende in die Region an Rhein und Mosel

 

Reichsburg Mosel

Reichsburg Cochem

 

Wer die Fahrt vom Rhein zur Mosel nicht scheut trifft dort noch auf einige sehr beeindruckende Schlösser und Burganlagen. Zu den sicher schönsten Anlagen an der Mosel gehört sicher die Reichsburg Cochem, die hoch oben über dem gleichnamigen Ort ein imposantes Wahrzeichen der Stadt bildet.