Mittelalterfest in Trebsen Ritterrüstung auf Mittelaltermarkt Wappen von Trebsen Wasser am Schloss

Öffnungszeiten Restaurant Schloss Trebsen in 2017

Freitag ab 17 Uhr

Samstag/Sonntag ab 11 Uhr

Bei Events können die Zeiten unterschiedlich sein

Anschrift

Thomas-Müntzer-Gasse 4c
04687 Trebsen

Telefon 034 383/ 92 344

email:

info@schloss-trebsen.de

Geschichte

Schloss Trebsen

Das Wasserschloss an der Mulde in Sachsen

Die Geschichte von Schloss Trebsen geht zurück in das 12. Jahrhundert, in welchem das Wasserschloss errichtet wurde. Allerdings hat es wohl bereits seit fast 150 Jahren davor an dieser Stelle eine Burg gegeben, die dann die Basis des Schlosses von Trebsen bildete. Die Ritter von Trebsen , damals im slawischen "Trebecin" verkauften das Anwesen allerdings bereits um 1330 an die Herren "Große von Döbeln", die während ihrer Herrschaft für eine Blütezeit der Wirtschaft in der Region sorgten.

Mit dem Eigentumsübergang an den Ritter Georg von Saalhausen im Jahre 1494 beginnt der Ausbau des Schlosses zu einer dreiflügeligen Form. In den folgenden Jahrzehnten bekommt das Schloss immer wieder neue Besitzer, die allerdings keine fundamentalen Umgestaltungen des Schlosses vornehmen.

1756 erwirbt der bürgerliche Dr. Vincent Baumann das Schloss. Er lässt das Schloss erweitern und schafft mit dem zusätzlichen vierten Flügel die auch noch heute vorhandene Form. Auch die heute noch in Ansätzen vorhandene Parklandschaft im englischen Stil geht auf ihn zurück. Mit den Herren Gustav Lehmann und Georg von Zimmermann hatte das Schloss Trebsen im 19. Jahrhundert noch zwei weitere Eigentümer.

Nach dem 2. Weltkrieg gingen Grund und Boden von Trebsen, wie auch das vieler anderer Burgen und Schlösser im Osten Deutschlands, in Staatseigentum über. Allerdings wurde in den Jahrzehnten bis zur Wende kaum in die Erhaltung und Restaurierung des Schlosses investiert. Dies hat sich mit der Gründung des "Fördervereins für Handwerk- und Denkmalpflege e.V. Schloss Trebsen" geändert und es entstand ein Zentrum für Denkmalpflege, das nicht nur mit der Restaurierung begonnen hat, sondern gleichzeitig in verschiedenen Kursen das Wissen um Kultur und Denkmalspflege weitergibt.

 

Heiraten und Feiern auf Schloss Trebsen

Von der Begleitung einer glanzvollen Hochzeit bis hin zum Austragen kleinerer Familienfeste ist alles möglich. Rauschende Parties oder besinnliche Zusammenkünfte - Die Räumlichkeiten auf Schloss Trebsen bieten Möglichkeiten. Jeder Gaumen kann mit Kulinarische Highlights und kreative Inszenierungen der Küche verwöhnt werden. Da sagt man gern JA zum Partner und zum Essen.

Restaurant auf Schloss Trebsen

Seitdem das Schloss Trebsen im jahr 2010 einen neuen Eigentümer bekam ist auch die Schlossküche zu mehr als nur einem Geheimtipp geworden. Das Restaurant im Schloss bietet Gaumenfreuden unterschiedlichster kulinarischer Richtungen an udn ist auch besonders zu den zahlreichen Events wie Mittelaltermärkte oder Konzerte ein beliebter Ort des Schmauses. Traditionelle Landmannskost gepaart mit kreativen Arrangements laden den Gast in die Innenräume, auf den Freisitz im Hof oder die Schlossterrasse mit Blick auf die Mulde ein.

Veranstaltungen auf Schloss Trebsen im Jahr 2014

 

Großes Pfingst Ritter Turnier 7. - 9. Juni 2014

Historienspektakel und Mittelalterliches Markttreiben

XIV. Internationale Highland Games zu Trebsen im September 2014

Deutsche Miesterschaften der Highland-Kämpfer, buntes Markttreiben und viel Vergnügen um schottische Traditionen

Die Stadt Trebsen

Mitten im Herzen des Freistaates Sachsen liegt Trebsen. Wenn man die Straße von Wurzen nach Grimma fährt, dann kommt man unweiglerlich durch die mit etwa 4000 Einwohnern und einer Fläche von 35 Quadratkilometern eher kleinen Stadt im Muldental. Trebsen feierte im jahr 2011 sein 850jähriges Bestehen und kann mit dieser stattlichen Zahl an Jahren auf eine lange und interessante Geschichte zurückblicken.

Das Schloss Trebsen gehört sicher zu den Hauptattraktionen des Ortes. Das Schloss selbst ist schon ein Anziehungspunkt, aber besonders die zahlreichen Veranstaltungen auf dem Gelände machen den Ort so interessant für Freunde von Musik, Mittelalter und Spektakel aller Art.

 

Bildergalerie von Schloss Trebsen und Impressionen verschiedener Veranstaltungen und Konzerte

Ausflugsziele in der Nähe von Schloss Trebsen

 

Wurzen

Die Ringelnatz-Stadt Wurzen

Die Stadt Wurzen, die nicht nur durch ihren Dichtersohn Ringelnatz berühmt wurde, ist durch ihren gut erhaltenen und schön restaurierten mittelalterlichen Stadtkern auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören neben dem Schloss Wurzen, dem Dom St. Marien und der Wenceslaikirche das Stadtmuseum Wurzen mit der großen Ringelnatzsammlung.

 

 

Schloss Machern

Schloss Machern

Das Schloß Machern mit seinem angrenzenden herrlichen Park ist ein Kleinod in der Umgebung von Wurzen. Es finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Theater und Konzerte statt. Das Schloss Machern ist auch durch das in der historischen Ritterstube befindliche Standesamt bekannt geworden, was ihm auch den Hauch eines romantischen Hochzeitsschlosses gibt.

 

 

Mulderadweg

Mulderadweg

Fahrradbegeisterte und Wanderer werden den Mulderadweg kennen, der zwischen dem mitteldeutschen Tiefland und dem Erzgebirge verläuft. Auf einer Gesamtstrecke von 180 Kilometern kann man die Landschaft rings um die Mulde auf zwei Rädern kennenlernen. Der Mulderadweg führt direkt am Schloss Trebsen vorbei und man kann auf ihm den Schlosspark durchqueren.