Schloss Wildeck in Zschopau im Herbst

 

Werbung
Karte Rammenau

Öffnungszeiten von Schloss Wildeck

1. April bis 31. Oktober 2018

täglich: 10:00 - 17:00 Uhr

1. November 2017 bis 31. März 2018

täglich: 10:00 - 16:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Schlossgarten Wildeck

1. April bis 31. Oktober 2018

täglich: 10:00 - 18:00 Uhr

1. November 2017 bis 31. März 2018

täglich: 10:00 - 16:00 Uhr

Anschrift Schloss Wildeck

Schloss Wildeck 1

09405 Zschopau

Telefon:

+49 (0)3725 287170

Fax: +49 (0)3725 287180

Websites

Anzeige

Schloss Wildeck in Zschopau

Beliebtes Ausflugsziel an der Salzstraße

Das weithin sichtbare Renaissanceschloss Wildeck beherbergt mehrere Museen. Das Schloss Wildeck liegt direkt an der »Salzstraße« und wurde auf dem Fundament einer Wehranlage aus dem 12. Jahrhundert errichtet.

Auf dem sogenannten »Böhmischen Steig«, der ein alter Handelsweg zwischen Leipzig und Prag war, wurde damals hauptsächlich Salz transportiert.

Zum Schutz der Handelsreisenden wurden üblicherweise Burganlagen gebaut oder benutzt. Schloss Wildeck bot den Handelsleute eine sichere Station auf ihrem Weg. 

Die einst mächtige Wehranlage hat sich über Jahrhunderte zum Schloss entwickelt. Der »Dicke Heinrich«, ein über 30 Meter hoher Wohn- und Wachturm mit meterdicken Mauern, erinntert noch an die einstige Funktion und Stärke der Anlage. 

Der Herzog Moritz ließ die Burg Mitte des 16. Jahrhunderts zum Jagdschloss umbauen.

 

Ausstellungen auf Schloss Wildeck

 

Motorradmuseum "MotorradTräume"

 

Wer Motorräder liebt, der muss einfach dieses Museum auf Schloss Wildeck besuchen. Diese eindrucksvolle und sehenswerte Ausstellung führt durch die umfangreiche Geschichte des Motorradbaus in Zschopau. 

Zahlreiche Exponate und einzigartige Modelle führen Sie durch die Entwicklung von DKW und MZ.

 

Schauwerkstätten

Im Erdgeschoss des Westflügels des Schlosses befanden sich bis weit ins 19. Jahrhundert hinein die Ställe.

Im 20. Jahrhundert wurden die Räumlichkeiten als Keller und Läger genutzt. Heute befinden sich in diesem Bereich eine historische Münzwerkstatt, ein sehenswertes Buchdruckmuseum und Buchbinderei mit Stempelwerkstatt.

Geschichte von Schloss Wildeck

 

 

Burgen, Schlösser und Ausflugsziele im Umkreis von Schloss Wildeck

 

Schloss Wackerbarth bei Radebeul

Schloss Wackerbarth

Am Rande von Radebeul bei Dresden liegt das Weingut Schloss Wackerbarth. Die Schlossanlage mit ihrem Park am Hange eines Weinberges beherbergt ein sehr schönes Schloss aus der Barockzeit und eine Sektkellerei.

 

 

Burg Stolpen in Sachsen

Schloss Augustusburg

Auf einer Höhe von 516 m liegt das Schloss Augustusburg hoch oben über dem gleichnamigen Ort im Erzgebirge. Die Augustusburg ist mittlerweile ein richtiges Erlebnisschloss in Sachsen geworden und lockt jährlich unzählige Besucher an.

 

 

Albrechtsburg

Schloss Freudenstein

Das Schloss Freudenstein befindet sich am Schloßplatz am Rande der Innenstadt von Freiberg in Sachsen. Es ist eine der bekanntesten Freiberger Sehenswürdigkeiten und gleichzeitig ein beliebtestes Ausflugsziel der Region.

 

 

Albrechtsburg

Schloss Lichtenwalde

Zahlreiche Wasserspiele verteilen sich über den barocken Garten und machen den Park Lichtenwalde zu einem der schönsten deutschen Parkensembles.

Schloss Lichtenwalde und die Parkanlage sind ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Chemnitz.