Schlosshotel Wurzen Schloss Wurzen
Schloss wurzen in Sachsen

Anschrift

Schloss Wurzen
Betriebsgesellschaft mbH
Amtshof 2
04808 Wurzen

Telefon+ 0 3425 / 85 35 90

email:

info@schloss-wurzen.de

Geschichte von Schloss Wurzen

Schloss Wurzen

Das älteste Schloss Deutschlands im Herzen von Sachsen

Das Schloss Wurzen, das als das älteste Schloss im deutschsprachigen Raum gilt, ist vom Grundriss her ein von Gräben umgebener rechteckiger Kernbau und befindet sich direkt in der Altstadt der sächsischen Kreisstadt Wurzen. An der Südost-und Nordwestecke befinden sich zwei Rundtürme, die im Laufe ihrer Geschichte zwar mehrfach durch Brände beschädigt, aber immer wiederhergestellt wurden.

Die Anlage wurde im Gegensatz zur weitverbreiteten damaligen Bauweise nicht maßgeblich als Burg- und Verteidigungsanlage konzipiert, sondern von Beginn an als Schlossbau, auch wenn es immer wehrhaft war. Daherwird das Schloss Wurzen als erster konkreter Schritt zur Schloßarchitektur der Renaissance gesehen.

Direkt neben dem Schloss befindet sich der Wurzener Dom, der bereits vor dem Schloss erbaut wurde. Beide Gebäude ergeben einen wahrhaft beeindruckenden Komplex und sind die weithin sichtbaren Wahrzeichen der Ringelnatz-Stadt.

Das Schloss Wurzen kann mit einem sehr guten Restaurant und einem ebenso gutem Hotel aufwarten. In dem Ambiente eines sehr gut restaurierten Schlosses kann man als Gast alle Vorzüge eines modernen Hotels in Kombination mit dem historischem Flair genießen. Zu historischen Stadtfesten kann man auf dem Platz und den Gassen vor dem Schloss Wurzen oft mittelalterliche Feste und Märkte mit zahlreichen interessanten Angeboten finden. Dann machen Gaukler, Musikanten und Handwerker die Umgebung des Schlosses von Wurzen zu einem historischen Leckerbissen.

 

Fotos von Schloss Wurzen

Burgen, Schlösser und Ausflugsziele im Umkreis von Schloss Wurzen

 

Wurzen

Die Ringelnatz-Stadt Wurzen

Die Stadt Wurzen, die nicht nur durch ihren Dichtersohn Ringelnatz berühmt wurde, ist durch ihren gut erhaltenen und schön restaurierten mittelalterlichen Stadtkern auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören neben dem Schloss Wurzen, dem Dom St. Marien und der Wenceslaikirche das Stadtmuseum Wurzen mit der großen Ringelnatzsammlung.

 

 

Schloss Püchau in Sachsen

Das Schloss Püchau

Das Schloss Püchau, das in einem Ortsteil von Machern liegt, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänge im Park oder einfach nur für den Genuss des ks eines kleinen romantischen Märchenschlosses.

 

 

Schloss Machern

Schloss Machern

Das Schloß Machern mit seinem angrenzenden herrlichen Park ist ein Kleinod in der Umgebung von Wurzen. Es finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Theater und Konzerte statt. Das Schloss Machern ist auch durch das in der historischen Ritterstube befindliche Standesamt bekannt geworden, was ihm auch den Hauch eines romantischen Hochzeitsschlosses gibt.

 

 

Schloss Trebsen in Sachsen

Das Schloss Trebsen bei Wurzen

Die Geschichte von Schloss Trebsen geht zurück in das 12. Jahrhundert, in welchem das Wasserschloss errichtet wurde. Heute führt das kleine Schloss ein eher unscheinbares Dasein in Trebsen unweit der Straße von Wurzen nach Grimma