Dectera Lugh – Faszination zwischen Mittelalter und Moderne

Dectera Lugh – Faszination zwischen Mittelalter und Moderne

Dectera Lugh – der Name ist ein fester Begriff bei Freunden und Fans von mittelalterlicher Rockmusik. Die charismatische Band aus Berlin mit ihrer Frontfrau Kira Langlott, die durch ihre faszinierende Stimme der Mischung aus mittelalterlichem Liedgut, alten Runengesängen und Folk der Neuzeit noch ein spezielles Flair verleiht, trat im September in sächsischen Wurzen auf. Anlass waren das Sächsische Landeserntedankfest und die 1050-Jahresfeier der Stadt Wurzen. Die Ringelnatzstadt hatte vor dem Wurzener Schloss einen mittelalterlichen Markt errichtet, der Künstlern und Bands wie Dectera Lugh eine Bühne für Musik, Magie und Spaß bot.

Die Band Dectera Lugh, was übrigens Sonnengott heißt und aus dem Keltischen stammt, spielt seit nunmehr 11 Jahren zusammen und hat schon zahlreiche mittelalterliche Feste und Spektakel mit ihrer Musik bereichert. Dectera Lugh hat in dieser Zeit zwar wechselnde Besetzungen gehabt, aber dies hat die Gruppe und ihre Musik offensichtlich in allen Aspekten genützt und das Repertoire erweitert. Den Spaß an ihrer Musik merkt man den Spielleuten an und auch der Wortwitz lässt nicht zu wünschen übrig.

Als Vorgeschmack auf kommende Auftritte kommen hier schon mal einige Fotos des Konzerts von Dectera Lugh in Wurzen auf dem 14. Sächsischen Landeserntedankfest.

Dectera Lugh

Dectera Lugh

Dectera Lugh Dectera Lugh

 

Ähnliche Artikel

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis