Schloss Doberlug

 

Werbung

Öffnungszeiten Museum

Schloss Doberlug

Dienstag
10:00 bis 18:00

Mittwoch
10:00 bis 18:00

Donnerstag
10:00 bis 18:00

Freitag
10:00 bis 18:00

Samstag
10:00 bis 18:00

Sonntag
10:00 bis 18:00

Oktober-März 

10.00 bis 17.00 Uhr

 

Anschrift Schloss Doberlug

Schloss Doberlug

Schlossplatz

03253 Doberlug-Kirchhain

Telefon: 035322 34476

Fax: 035322 34476

Websites

Anzeige

Schloss Doberlug

Ein Kloster aus dem 12. Jahrhundert wird zum Schloss

Eingebettet in die schöne Niederlausitzer Heidelandschaft und inmitten des Elbe Elster Kreises liegt das Renaissanceschloß Doberlug.

Das prachtvolle Schloss gehörte ehemals zum Besitz der Kurfürsten von Sachsen und ist eines der eindrucksvollsten Zeugnisse der sächsischen und preußischen Geschichte.

Das Schloss Doberlug beherbergte 2014 die Erste Brandenburgische Landesausstellung.

Sie erzählte unter dem Motto „Wo Preußen Sachsen küsst“ die wechselvolle Geschichte Brandenburgs und seines südlichen Nachbarn.

 

Geschichte von Schloss Doberlug

 

1005: Erstmalige Erwähung Doberlugs in der Chronik Thietmar von Merseburg

1551: Heinrich von Gersdorf beginnt den Umbau des Abtshauses zum Westflügel einer Vierflügelanlage

1623: Kurfürst Johann Georg von Sachsen kauft die Herrschaft und das Schloss soll zum Jagdschloss umgebaut werden

1625: Beginn umfangreicher Baumaßnahmen am Schloss

1642: Kloster- und Schlosskirche werden von schwedischen Truppen niedergebrannt

1676: Fertigstellung des Schlosses in seiner heutigen äußeren Gestalt durch Herzog Christian I.

1945: Das Schloss wird bis 1950 von sowjetischen Truppen besetzt.

1990: Das Schloss geht in den Besitz des Bundesvermögensamtes über.

1999: Vereinbarung zwischen der Stadt Doberlug-Kirchhain und der Brandenburgischen Schlösser GmbH zur Sanierung des Schlosses

2001: Eröffnung einer Dauerausstellung zur Geschichte von Schloss und Stadt

2005: Doberlug feiert 1000 Jahre Bestehen

 

Burgen, Schlösser und Ausflugsziele im Umkreis von Schloss Doberlug

 

Das Schloss Sannsouci in Potsdam

Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci liegt im östlichen Teil des Parks Sanssouci und ist eines der bekanntesten Hohenzollernschlösser der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Der Besuch des Schlosses und der riesigen Parkanlage ist ein MUSS bei einem Aufenthalt in Potsdam.

 

 

Schloss Bellevue in Berlin

Schloss Bellevue

Das Schloss Bellevue liegt im Zentrum der deutschen Hauptstadt im Berliner Ortsteil Tiergarten und ist der erste Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten.

 

 

Schloss Köpenick

Schloss Köpenick

Das Schloss Köpenick ist ein einmaliges Zeugnis aus der Zeit des Großen Kurfürsten und liegt gegenüber dem Köpenicker Stadtkern auf einer Insel in der Dahme, unweit von deren Mündung in die Spree.

 

 

Zitadelle Spandau

Zitadelle Spandau

Die Zitadelle Spandau ist eine der bedeutendsten und besterhaltenen Festungen der Hochrenaissance in Europa. Sie ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Berliner Bezirks Spandau.

 

Schloss Oranienbaum

Schloss Oranienbaum

Das Schloss Oranienbaum liegt in der Stadt Oranienbaum-Wörlitz in Sachsen-Anhalt. und gehört zum wunderbaren Gartenreich Dessau-Wörlitz. Sehr sehenswert sind die Gebäude und Details in der Parkanlage.