Schloss Vetschau im Spreewald

(c)LianeM - stock.adobe.com

Werbung

 

Anschrift Schloss Vetschau

Schlossstraße 25

03226 Vetschau/Spreewald

Websites

Anzeige

Schloss Vetschau

Sitz der Amtsverwaltung Vetschau

Das Schloss Vetschau ist im Stil der Renaissance errichtet und befindet sich in Vetschau/Spreewald.

Das 1540 erbaute Wasserschloss mit seinem schönen alten Park ist heute Sitz der Amtsverwaltung Vetschau. Es steht auf einer leichten Erhöhung umgeben von einem Wassergraben.

Bild: (c)LianeM - stock.adobe.com

 

Der Schlosspark Vetschau

Der Schlosspark hat eine Größe von 11, 3 Morgen Land. Unter dem alten Baumbestand findet man noch zwei seltene Exemplare von Sumpfzypressen, die heute unter Naturschutz stehen. 

Der gesamte Park sowie die darauf befindlichen Gebäude stehen unter Denkmalschutz. 

 

Heiraten im Stadtschloss Vetschau

Der Rittersaal gilt heute als beliebter Ort für Vermählungen.  Mit dem Rittersaal hat das Schloss eines der beeindruckendsten Trauungszimmer des Spreewaldes.

Die klassizistische Ausstattung, die wertvolle Decken- und Wanddekoration, die stilvollen Holzstühlen und der weiße Steinway-Flügel bilden ein unvergessliches Ambiente für den schönsten Tag des Lebens.

 

Kontakt:

  Standesamt Lübbenau - Vetschau
  Sitz Lübbenau
  Kirchplatz 1
  03222 Lübbenau/Spreewald
  Standesbeamtinnen: Frau Vogler, Frau Mann, Frau Orsin 
  Telefon: (0 35 42) 85-181, 182

 

Geschichte von Schloss Vetschau

 

1540: Das Schloss wird erbaut und bleibt für 248 Jahre im Besitz der Familie von Schlieben

1720: Das Schloss erhält den kleinen heute noch vorhandenen Turm

1721 Die Herzogin Emilie Agnes von Sachsen-Weißenfels-Drehna wird Eigentümerin der Anlage

1879: Hermann Albert Graf zu Lynar, angehöriger der preußischen Adelsfamilie Lynar, erwirbt das Anwesen

1920: Die Stadt Vetschau erwirbt das Schloss

1931: Der Rittersaal wird zu einem Fest- und Sitzungssaal umgebaut 

2002: Es erfolgt eine Fassadensanierung und die Erneuerung der Fenster

2008: Sanierung der Brücken im Schlosspark

 

Der Spreewald

Der Spreewald ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Ein europaweit einmaliges, lagunenartiges Wasserlabyrinth erwartet die Besucher, die mit dem Spreewaldkahn, dem Kanu oder auf dem Fahrrad den Reiz der Region entdecken können.

Im Spreewald findet man traumhafte und idyllische Orte wie kaum sonst in anderen Regionen Deutschlands.  Es gibt ein Netz aus knapp 1.000 Kilometern Fließgewässern, von denen etwa 300 Kilometer befahrbar sind.

 

Burgen, Schlösser und Ausflugsziele im Umkreis von Schloss Vetschau

 

Das Schloss Sannsouci in Potsdam

Schloss und Park Branitz

Der denkmalgeschützte Branitzer Park liegt südöstlich von Cottbus und st einer der schönsten Landschaftsgärten Deutschlands. Im Zentrum des Branitzer Landschaftsgartens befindet sich das Schloss Branitz.

Die Wahrzeichen des Parks sind zwei dominante und in ihrer Art einmalige Erdpyramiden.

 

Schloss Bellevue in Berlin

Schloss Doberlug

Eingebettet in die schöne Niederlausitzer Heidelandschaft und inmitten des Elbe Elster Kreises liegt das Renaissanceschloß Doberlug.

Das prachtvolle Schloss gehörte ehemals zum Besitz der Kurfürsten von Sachsen.

 

 

Bilder: (c)LianeM - stock.adobe.com; (c) traveldia - stock.adobe.com