Burgen und Schlösser in Niedersachsen Burgen und Schlösser in Brandenburg und Berlin Rheinland-Pfalz mit Burgen und Schlössern Mecklenburg-Vorpommern Burgen Schlösser in Niedersachsen

Klicken sie für eine detaillierte Liste der Schlösser und Burgen auf das entsprechende Bundesland

 

Schloss Marienburg in Niedersachsen Das Celler Schloss

Sie suchen eine bestimmte Burg, einen Park oder ein Schloss? Oder einen Begriff? Durchsuchen sie einfach unsere Website danach:

Schlösser und Burgen in Niedersachsen und Bremen

Schlösser und Herrenhäuser in Niedersachsen

 

Das Bundesland Niedersachsen besticht durch seine Größe und die regional unterschiedlichen Kulturen. Von der Nordseeküste bis in den Harz reicht die Landschaft von Niedersachsen. Daher gibt es auch eine Vielzahl wunderbarer Schlösser und Herrenhäuser, die in Baustil und Ausstattung sehr unterschiedlich sind. Prunk und Macht haben den Stil vieler Häuser bestimmt und beeinflusst. Vielen historischen Schlössern sieht man es deutlich an, wie viel Macht und Geld ihre Besitzer besaßen oder auch heute noch besitzen.

Niedersachsen bietet den Besuchern alles vom verwunschenen Märchenschloss über trutzige Festungen mit dicken Mauern bis hin zum prunkvollen riesigen Barockschloss. Oft sind diese historischen Bauwerke von großen und blühenden Parkanlagen und Gärten umgeben.

An Fläche und Grundstücken hat es nicht gemangelt und in vielen Regionen Niedersachsens störten auch keine Berge den Ausbau der Gartenanlagen.

Die schönsten und größten Schlossanlagen findet man im Süden von Niedersachsen, in den Regionen um Braunschweig und Hannover. Dort kann man oftmals den Besuch verschiedener Schlösser und Burgen an einem Tag in Betracht ziehen, da die Bauwerke oft nur wenige Kilometer auseinander liegen. Im Norden von Niedersachsen muss man da schon längere Anfahrtswege zwischen den Anlagen in Kauf nehmen.

Burgen und Wehranlagen in Niedersachsen

Historische Baudenkmäler gehören in allen Bundesländern, wie auch in Niedersachsen, zu den beliebtesten Ausflugszielen.

Mittelalterliche Märkte und Feste locken mit alter Kunst und Musik heute zahlreiche Besucher in die Burgen. Bis hinein in die Weihnachtszeit kann man mittelalterliche Spektakel in den Städten und Burgen erleben. Das Mittelalter versprüht eine nie wirklich dagewesene Romantik in unsere Zeit hinein

Leben auf einer Burg war keine wirklich angenehme Sache. Der oftmals stürmische Wind des deutschen Nordens zieht durch Burgenmauern und gibt bei einem Besuch dieser Gemäuer ein kurzes Gefühl über die damals harten Bedingungen. Oftmals war eine Burg aber die einzige Schutzmöglichkeiten in Jahrhunderten voller Gewalt und Kriege, die den Norden überrollten.

Niedersachsen und Bremen - die Karte der Schlösser, Parks und Burgen

Uebersicht Burgen Schlösser Niedersachsenn

 

Die Schlösser, Burgen und Parkanlagen von Niedersachsen und Bremen mit Informationen und Bildern

  • Burg Dankwarderode in Braunschweig

    Burg Dankwarderode

  • Schloss Bückeburg

    Schloss Bückeburg

  • Schloss Celle

    Schloss Celle

  • Schloss und Park Herrenhausen

    Schloss Herrenhausen

  • Schloss Bad Pyrmont

    Schloss Pyrmont

  • Schloss Marienburg

    Schloss Marienburg

Die Welfen sind das älteste Fürstenhaus Europas

In Niedersachsen findet man zahlreiche Spuren von Heinrich dem Löwen und seinen Nachfahren. Die tausendjährige Geschichte einer Familie mit großem Einfluss auf die Region und ganz Europa muss ganz einfach sichtbare Zeichen hinterlassen, die man in den Bauwerken, der Kultur und dem Erbe wiederfindet. Wahrscheinlich gab es in dem Jahrtausend keine andere Dynastie mit seinem großen Einfluss auf den Verlauf der Geschichte und der Region.

So wird eine Reise durch die Welt der Schlösser und Burgen in Niedersachsen zu einer Entdeckung spannender Orte und Bauwerke.

Genussvoller Ausflug zu den Zeugen vergangener Herrschaft und Macht

In vielen der noch gut erhaltenen Schlössern und Burgen kann man heute Geschichte hautnah erleben. Museen und Ausstellungen mit historischen Zeitzeugen gibt es in vielen der in Niedersachsen zu besichtigenden Bauwerke. Nicht nur Geschichtsinteressierte kommen auf ihre Kosten. Themen gibt es oft für die ganze Familie von Jung bis Alt.

In vielen historischen Einrichtungen kann man auch Übernachten oder Feierlichkeiten durchführen. Schlemmen, Feiern und Schlafen in historischer Umgebung liegt völlig im Trend. Schulklassen nutzen den Besuch der historischen Einrichtungen in Niedersachsen vermehrt zur Verbindung von Ausflug und Lernen.

Viele Paare geben sich mittlerweile das JA-Wort auf einem der niedersächsischen Schlösser oder Burgen. Die Legende sagt, dass diese Verbindungen besonders lang halten sollen. Probieren Sie es einfach aus.