Burgen und Schlösser in Hessen Schlösser und Burgen in Sachsen Thüringer Burgen und Schlösser Schlösser und Burgen in Bayern Sachsen-Anhalt Schlösser Burgen Baden-Württemberg Schlösser Burgen Hessen Schlösser Burgen Burgen und Schlösser in Brandenburg und Berlin Rheinland-Pfalz mit Burgen und Schlössern Mecklenburg-Vorpommern Burgen Schlösser in Niedersachsen

Klicken sie für eine detaillierte Liste der Schlösser und Burgen auf das entsprechende Bundesland

 

Burg Friedewald in Hessen Die romantische Burg Frankenstein als Romanvorlage Schloss Lauterbach

Sie suchen eine bestimmte Burg, einen Park oder ein Schloss? Oder einen Begriff? Durchsuchen sie einfach unsere Website danach:

Burgen und Schlösser in Hessen

Hessen und seine zahlreichen Burgen und Schlösser

 

Das Bundesland Hessen besitzt eine Menge von Zeugnissen mittelalterlicher, barocker und gotischer Bau- und Wehrkunst, die eine lange Geschichte abbilden. Viele der Burgen in Hessen sind sehr gut erhalten, allerdings sind eine recht große Zahl davon auch Ruinen.

Ein Teil davon kann auf eine 1000-jährige Geschichte zurückblicken und sie waren Schauplatz historischer Ereignisse, deren geschichtlichen Ergebnisse auch heute noch rückverfolgt werden können.

Schlösser in Hessen

Hessens Schlösser sind Zeitzeugen einer Vergangenheit, die ein breites Spektrum an prunkvollen und reichen Jahren erlebt hat und gleichzeitig von Schicksalsschlägen geprägt war.
Kunst und Kultur haben hier schon immer eine große Rolle gespielt und so ist es nicht verwunderlich, dass man deren Spuren auf Schritt und Tritt erleben kann-
Eine abwechslungsreiche Baugeschichte und Architektur der vielfältig genutzten Gebäude kann man heute sowohl in den perfekt restaurierten Prachtgebäuden als auch den eher heruntergekommenen Bauwerken finden.

Burgen in Hessen

Die meist noch gut erhaltenen Höhenburgen im Norden von Hessen haben das typische mittelalterliche Flair und Aussehen, auch wenn sie in ihrer wechselhaften Geschichte oft umgebaut wurden. Die römisch-deutschen Kaiser schienen einst die hessischen Regionen zu mögen. Das wird auf die fruchtbaren Ebenen und die günstige Lage zurückzuführen sein. Die erworbenen Grundstücke in Hessen wurden entsprechend gesichert und so entstanden mit der Pfalz von Gelnhausen und der Burg Kronberg zwei imposante Burganlagen. Diese bestanden auch nach dem Zerfall der kaiserlichen Zentralgewalt im 13. Jahrhundert noch weiter.


Sehr spezifisch für die Burgenlandschaft am Rhein sind die Zollburgen, die vor Jahrhunderten zum Zwecke der Zollerhebung gebaut und unterhalten worden.

Heute gibt es viele lokale Burgvereine, die für einen großen Teil der Burgruinen sorgen und diese nicht nur pflegt, sondern auch mit interessanten Veranstaltungen dem Publikumsverkehr nahe bringt.

Hessen - die Karte der Schlösser und Burgen

Uebersicht Hessen Burgen Schlösser Burg Frankenstein

 

Die Schlösser und Burgen von Hessen in Wort und Bild

  • Burg Braunfels

    Burg Braunfels

  • Burg Ehrenfels am Rhein

    Burg Ehrenfels

  • Burg Frankenstein

    Burg Frankenstein

  • Burg Friedewald

    Burg Friedewald

  • Die Burg Heiligenberg auf dem Heiligenberg

    Burg Heiligenberg

  • Burg Ludwigstein

    Burg Ludwigstein

  • Schloss Biebrich

    Schloss Biebrich

  • Schloss und Schlossgarten Buseck

    Schloss Buseck

  • Schloss Erbach

    Schloss Erbach

  • Schloss Homburg und der Weiße Turm

    Schloss Homburg

  • Schloss Lauterbach

    Schloss Lauterbach

  • Das hessische Schloss Melsungen

    Schloss Melsungen

  • Das hessische Schloss Romrod

    Schloss Romrod

  • Das hessische Schloss Wilhelmsthal

    Schloss Wilhelmsthal

Die Brüder Grimm

Wer kennt sie im deutschsprachigen Raum nicht - die Märchen der Brüder Grimm, die in Nordhessen ihren Ursprung haben. Es gibt immer noch eine handschriftlich kommentierte Erstausgabe , die im Brüder-Grimm-Museum in Kassel aufbewahrt wird.
Hessen ist wahrlich wie ein Märchenland und da haben die Gebrüder Grimm mit ihren Geschichten viel dazu beigetragen. Dort wo einst die Märchenprinzessinnen, Könige, wagemutige Ritter und lebhafte Knappen durch die Räume der Schlösser liefen kann man heute deren Spuren und lebendig gebliebenen Geschichten entdecken.

Verwaltung staatlicher Schlösser und Gärten Hessen

Viele Schlösser, Burgen und Parkanlagen, die einst Sitz der Herrschaften und des Adels waren, sind heute im Eigentum des Landes Hessen. Die Mehrzahl der Burgen und Schlösser in Hessen befinden sich im Besitz der "Verwaltung staatlicher Schlösser und Gärten Hessen".

Diese hessische Behörde betreut zahlreiche Burgen, Schlösser und Gärten und hat es sich zum Ziel gesetzt, die vorhandenen Gebäude und Bausubstanz zu pflegen, zu erhalten und möglichst der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es werden zahlreiche Informationsveranstaltungen, Ausstellungen, Präsentationen und Führungen organisiert, die Einheimische und Besucher für die Welt der Schlösser und Burgen in Hessen begeistern sollen.