Anzeige

 

 

Im Garten des Gohliser Schlösschen Der Zierbrunnen Rokoko-Elemente am Schloss in Gohlis

 

Gohliser Schlösschen in Leipzig

Öffnungszeiten Gohliser Schlösschen

Restaurant & Café 

Montag Ruhetag

Dienstag - Samstag 11:00 - 22:00 Uhr

Sonntag 11:00 - 20:00 Uhr

Adresse und Kontakt Gohliser Schlösschen

Freundeskreis Gohliser Schlösschen

Menckestraße 23

04155 Leipzig

Telefon: 0341 - 58 96 90

Fax: 0341 - 58 96 919

Bürozeiten: Di – Fr 10:00 bis 17:00 Uhr

Restaurant & Café 

e-Mail: restaurant@gohliser-schloss.de
Telefon: (0341) 56 14 72 05

Das Gohliser Schlösschen - ein Rokokoschmuckstück in Leipzig

Das im Jahr 1756 durch den damaligen Ratsbaumeister Johann Caspar Richter erbaute Barockschloss ist ein wahres Kleinod der Stadt Leipzig. Das Gohliser Schlösschen liegt mitten im schönen Leipzig in einem Areal mit gut erhaltenen Villen im Stil der Gründerzeit.

Mit der schönen Gartenanlage und den Schmuckelementen aus dem Rokoko zieht es nicht nur Kunst- und Schlossliebhaber in seinen Bann. Der Garten wird durch einen Zierbrunnen und zahlreiche Statuen ausgeschmückt.

Das Hauptgebäude des als Dreiflügelanlage gestalteten Schlosses enthalt u.a. den Festsaal, der für Konzerte und andere Veranstaltungen regelmäßig genutzt wird. Nicht alle Teile des Gebäudes werden durch Rokokoelemente dominiert, was auch durch die verzögerten einzelnen Bauabschnitte verursacht wurde. Dadurch wurde die kleine Schlossanlage zu einer Mischung aus Rokoko und Klassizismus, was ihr aber einen besonderen Reiz verleiht.

Seit dem Jahr 2004 ist der "Freundeskreis Gohliser Schlösschen e.V. " der Betreiber des Schlosses.

Das Gohliser Schlösschen genießt den Ruf als außergewöhnliche Veranstaltungsstätte für Kunsterlebnisse der feinen und besonderen Art. Das Programm ist vielfältig und die Aufführungen sind wirklich eine Empfehlung wert, da die Betreiber ein gutes Händchen mit exklusivem Geschmack zu haben scheinen.

Man sollte sich aber rechtzeitig über die Veranstaltungen informieren und eventuell vorbestellen, da die Anzahl der Tickets recht begrenzt ist. 

 

Werbung

Bildergalerie des Gohliser Schlösschen

 

Geschichte des Gohliser Schlösschen

1756 : Ratsbaumeister Johann Caspar Richter ließ das Gohliser Schlösschen als Sommerpalais bauen

1780 : Der Leipziger Universitätsprofessor Johann Gottlob Böhme lässt den Innenausbau des Gohliser Schlösschen nach dem Tod von Caspar Richter fertigstellen und begründet eine Bibliothek.

1781 : Justizrat Johann Hieronymus Hetzer erbt das Schlösschen und zieht in dieses

1793 : Das Schlösschen geht in den Besitz der Stadt Leipzig über

1813 : Während der Völkerschlacht fungiert das Schloss als Hospital

1832 : Der Halberstädter Domherr Rudolf von Alvensleben erwirbt das Schloss von der Stadt Leipzig

1864 : Das Gohliser Schlösschen gelangt in den Besitz des Kaufmanns Conrad Nitzsche

1904 : Die Stadt Leipzig kauft das Schloss zurück

1945 : Das Schloss ist teilweise durch Brandbomben zerstört.

1950-85 : Nutzung des Schlosses durch das Bach-Archiv

1991 : Der Freundeskreis "Gohliser Schlösschen" wird gegründet.

1998 : Völlige Sanierung des Schlösschen und Wiedereröffnung

2006 : Das Gohliser Schlösschen feiert 250 Jahre seines Bestehens.

Ausflugsziele in der Nähe vom Gohliser Schlösschen

 

Stadt Leipzig

Leipzig

Leipzig ist mit über 500.000 Einwohnern eines der wichtigsten Zentren Sachsens und reich an Sehenswürdigkeiten, Kultur und Kunst. Neben einer sehr schön restaurierten Altstadt, zahlreichen Burgen und Schlössern ist sie auch als Messestadt bekannt.

 

Schloss Machern

Schloss und Park Machern

Das Schloß Machern mit seinem schönen Park ist ein wahres Schmuckstück in der Umgebung von Leipzig und Wurzen. Im Schloss finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Theater, Lesungen, kulinariusche Highlights und Konzerte statt. Das Schloss Machern ist auch durch das im Gebäude befindliche Standesamt bekannt geworden, was ihm auch den Hauch eines romantischen Hochzeitsschlosses gibt.

 

Schloss Püchau

Das Schloss Püchau

Unweit von Leipzig und dem Ort Machern liegt das faszinierende Schloss Püchau mit seinem riesigen Park. Es scheint wirklich einem alten Märchenbuch entnommen zu sein und es verwundert nicht, dass auch zahlreiche Liebespaare sich auf diesem Schloss das Ja-Wort geben.